Arbeiterwohlfahrt Ortsverein Hennef e.V.

GESUNDHEITSPRÄVENTION

EINRICHTUNGEN

INFORMATIONEN

Wir für Sie  Ganz in Ihrer Nähe

Die Arbeiterwohlfahrt gehört zu den sechs Spitzenverbänden der Freien Wohlfahrtspflege in Deutschland. Sie ist aufgrund ihrer Geschichte und ihres gesellschaftspolitischen Selbstverständnisses ein Wohlfahrtsverband mit besonderer Prägung. In ihr haben sich Frauen und Männer als Mitglieder und als ehren- und hauptamtlich Tätige zusammengefunden, um  in unserer Gesellschaft bei der Bewältigung sozialer Probleme und Aufgaben mitzuwirken und um den demokratischen, sozialen Rechtsstaat zu verwirklichen.

AWO sucht Möbel und mehr

Für bedürftige Hennefer Bürger werden gut erhaltene und brauchbare Möbel, Haushaltsgegenstände, Spielsachen, Kleidung uvm. gesucht und „just in time“ weitergegeben.

Informationen bei Werner Becker, Tel. 02242/4174


NEU Beratung und Hilfe für Flüchtlinge


In Kooperation mit Interkult, der interkulturellen Beratungs- und Begegnungsstätte der Stadt Hennef, bieten wir Beratungen und Hilfen für Flüchtlinge an. Themenschwerpunkt wird alles rund um Ausbildung, Studium und Jobs sein.


Unterstützung von Bedürftigen und Kindern

Kinder können kostenfrei an unseren Busfahrten teilnehmen.

Wir zahlen ein kleines Taschengeld bei Teilnahme an Ferienfreizeiten der Kreisarbeiterwohlfahrt.

Bedürftige Hennefer werden von uns materiell oder finanziell unterstützt.


Aktivitäten für Kinder

Wir organisieren für Hennefer Kinder Freizeitaktivitäten, wie zum Beispiel einen Sonntag mit Pferden oder Kletternachmittage.


Rumänienhilfe

Unterstützung der Rumänienhilfe des OV Swisttal (vor allem in Verbindung mit dem Basar).

Alles, was nach dem Basar nicht mehr mit nach Hause genommen werden soll, wird gesammelt und vom AWO OV Swisttal abgeholt. Von dort werden dann Hilfstransporte in den Norden von Rumänien organisiert.


Informationsveranstaltungen

In unregelmäßigen Abständen veranstalten wir Informationsveranstaltungen zu aktuellen Themen. Weitere Details finden Sie bei Bedarf auf dieser Startseite.


Divers

Neues Angebot vor allem für Neueinsteiger und für ältere Teilnehmer


Ab dem 10. April 2018 bieten wir jeden Dienstag von 17.00 – 18.00 Uhr in der Sporthalle der Katholischen Grundschule Hennef, Wehrstraße 84 einen neuen Kurs „Sanfte Wirbelsäulengymnastik“ an. Sanfte Wirbelsäulengymnastik ist besonders für Neueinsteiger und für ältere Teilnehmer geeignet. Die Gymnastik verbindet Elemente aus Funktionsgymnastik und Yoga, Mobilisation, Kräftigung und Dehnung der Muskulatur, Koordinations- und Balanceübungen zur Sturzprophylaxe sowie Wahrnehmungsübungen. Den Abschluss der Stunde bildet eine kurze Entspannung. Informationen und Anmeldung ab sofort bei Kerstin Schumacher, Tel. 02248/445105.


NeU sanfte Wirbelsäulengymnastik

Am Samstag, 28. April 2018, besuchen wir die Gewächshäuser von Schloss Laeken bei Brüssel. Die "Gläserne Stadt" mit ihren unzähligen Blumen und Palmen ist nur 10 Tage im Jahr für die Öffentlichkeit zugänglich. Mit ihren 14.000 Quadratmetern gehören die Königlichen Gewächshäuser in Brüssel zu den größten der Welt. Über die Distanz von fast einem Kilometer führt ein Spaziergang durch Glasgalerien und Pavillons mit zahlreichen Palmenriesen, Blumenteppichen und exotischen Pflanzen. Die Gewächshäuser bestehen aus dem Palmengarten mit bis an die Decke reichenden mächtigen Dattelpalmen, den Felswänden des Wintergartens mit verschiedenfarbig blühenden Orchideen, der Orangerie, in der über 200 Jahre alte Zitrus- und Lorbeerbäume gedeihen und dem Kongohaus mit vielfältigen anderen tropischen Gewächsen, insbesondere der Laekener Kameliensammlung, die heute als die älteste und wichtigste Sammlung dieser Größenordnung gilt.

Nähere Informationen und Anmeldung bei Karin Lemke, Tel.: (02242) 86057.




Mit der AWO Hennef zu den königlichen Gewächshäusern: Besuch von   Schloss Laeken bei Brüssel